Änderungen für Unternehmenswebseiten aufgrund der EU-Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO)

Im Dezember 2015 erfolgte die europäische Einigung auf eine EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO). Diese wird zu einer weitgehenden Vereinheitlichung europäischen Datenschutzrechtes führen. Während bislang durch nationale Gesetzgebungen auf Grundlage der EU-Datenschutzrichtlinie doch erhebliche Unterschiede bestanden, wird die Datenschutz-Grundverordnung direkt geltendes Recht in allen Mitgliedsstaaten sein. Der Stichtag ist hierfür der 25. Mai 2018.

Lesen sie dazu mehr in diesem White Paper

Name *

E-Mail *

Telefon


* sind Pflichtfelder